Willkommen - Praxis Dr. Herrmann

 

-->> Nerven: Carpaltunnel - Syndrom
-->> Nerven: Sulcus n. ulnaris - Syndrom
-->> Lendenwirbelsäule: Bandscheibenvorfall
-->> Lendenwirbelsäule: Historie
-->> Halswirbelsäule: Operationen
-->> Halswirbelsäule OP von vorn
-->> Perkutane Operationen: Facetten-Denervierung
-->> Perkutane Operationen: Nukleoplastie
-->> Perkutane Operationen: I D E T
-->> Konservative Behandlung: PRT
-->> Konservative Behandlung: Taping
-->> Konservative Behandlung: Akupunktur

Neurochirurgische Behandlung betrifft immer Erkrankungen des zentralen oder peripheren Nervensystems.

Einerseits geht es dabei um die Entfernung -spontan oder unfallbedingt entstandener- raumbeengender Prozesse im oder am Nervensystem. Dies können Tumore und Blutungen ebenso sein wie knöcherne oder bindegewebige Einengungen oder aber Bandscheibenerkrankungen. In der Regel werden dabei mikrochirurgische Operationsverfahren eingesetzt.

Andererseits geht es um Schmerztherapie an Hirn- oder peripheren Nerven und Nervenwurzeln. Außer offenen Operationen kann man dabei häufig gezielte Injektionen und Katheterverfahren einsetzen.